The School of Spiritual Awareness

Ursprung und Ziele

Schläfst du noch oder bist du schon erwacht? Bist du noch auf der Suche oder bist du in deiner Mitte angekommen? Bist du noch in deinem Ego verfangen oder bist du für den Großen Geist offen? Bist du der Schöpfer und Beobachter deiner Lebensumstände oder steckst du noch bis zum Hals in dem großen Spiel des Lebens und der Illusion? Nimmst du dich noch als getrenntes Individuum wahr oder fühlst du dich als ein Teil des Großen Ganzen? Rettest du bereits die Welt ohne dich selbst gerettet zu haben? Wach endlich auf und sei dir deiner Macht und deiner Selbstbestimmung bewusst! Übernimm die Kontrolle über dein Leben, deine Gedanken, deine Worte und deine Taten! Handle in Liebe und mit Respekt Allem und Allen gegenüber. Gib dein Ego auf und wirke an dem Großen Plan mit! Aus Liebe, aus Respekt, aus Dankbarkeit und aus Sehnsucht deiner Seele. Die Welt wartet auf dich!

Diese Bewusstseinsschule wurde im Auftrag (03.11.2019) der geliebten Göttlichen Quelle, der ICH-BIN-Gegenwart und im Auftrag der Weißen Bruderschaft gegründet. Diese Schule hat folgende Ziele:

  • Wach auf und erkenne, wer DU in WIRKLICHKEIT bist
  • Lerne nach den sieben geistigen Gesetzen zu leben
  • Entwickle Mitgefühl und Liebe für die Anderen
  • Erkenne Deine Lebensaufgabe und Deinen Seelenplan
  • Erkenne Dich als ein göttlicher Aspekt ausgedrückt in der Dualität
  • Bringe Deinen Beitrag zur Verwirklichung des Göttlichen Plans auf der Erde
  • Erweitere Dein Bewusstsein und verbinde Dich mit der ALL-EINHEIT
  • Lerne den ICH-BIN-ZUSTAND kennen
  • Lerne in dem ICH-BIN-ZUSTAND immerwährend zu bleiben

Termine und Themen

01.12.2019: „Agnihotra Ritual“ — das Göttliche Geschenk an die Menschheit um die Atmosphäre mit Hilfe des Feuers zu reinigen. Wir heilen unsere Welt.

Februar/2020: „Das erste geistige Gesetz — das Gesetz des Karmas“.

Alles ist Energie. Was du aussendest, wirst du auch empfangen. Wie geht man damit im Alltag und in den schwierigen Situationen um? Wie erschaffe ich meine Lebensumstände? Für alles gibt es eine Lösung, Praktiken und Hilfsmitteln!

 

Demnächst: „Der Weg der Gnade. Was bedeutet das?“